suche navigation

Gottesdienste

Freitag, 31. Juli hl. Ignatius von Loyola
19.00 Heilige Messe

Samstag, 1. August hl. Alfona Maria von Liguori
18.15-18.45   Beichtgelegenheit
18.45   Möglichkeit zum individuellen Kommunionempfang mit zusätzlichen Hygienemassnahmen

19.00   Vorabendmesse
† Dreissigster für Gaudenz Öhri
† Stiftmesse für Werner Öhri (105)
† Stiftmesse für Gertrud Oehry-Boxler
† Gedächtnis für Nikolaus Oehry, Bruno und Sonja Bischof

18. SONNTAG IM JAHRESKREIS, 2. August
9.45     Möglichkeit zum individuellen Kommunionempfang mit zusätzlichen Hygienemassnahmen
10.00   Heilige Messe für die Pfarrei

Begrüssung von Pfarrer Marius Simiganovschi.

Dienstag, 4. August hl. Johannes Maria Vianney, Pfarrer von Ars
19.00   Heilige Messe

 
Mittwoch, 5. August
8.00     Heilige Messe

Donnerstag, 6. August Fest Verklärung des Herrn
8.00     Heilige Messe

Freitag, 7. August Herz-Jesu-Freitag

Hauskommuion

19.00   Heilige Messe mit Aussetzung und eucharistischem Segen

† Erster Jahrtag Anton Pfeiffer
† Stiftmesse für Elisabeth Marxer
† Gedächtnis für Violanda Büchel

Samstag, 8. August hl. Dominikus

18.15-18.45    Beichtgelegenheit
18.45  Möglichkeit zum individuellen Kommunionempfang mit zusätzlichen Hygienemassnahmen

19.00   Vorabendmesse
† Gedächtnis für Gisela, Wilhelm, Maria, Willi und Hubert Öhri
† Gedächtnis für Josef Pfeiffer

SONNTAG, 9. August

9.45  Möglichkeit zum individuellen Kommunionempfang mit zusätzlichen Hygienemassnahmen

10.00   Heilige Messe für die Pfarrei
† Stiftmesse für Maria Spalt-Oehry
† Gedächtnis für Karl und Emilie Büchel und Markus Büchel

Dienstag, 11. August hl. Klara von Assisi
19.00   Heilige Messe
† Stiftmesse für Agatha Oehri-Hoop

 

Mittwoch, 12. August
8.00     Heilige Messe

 

Donnerstag, 13. August
8.00     Heilige. Messe

 
Freitag, 14. August hl. Maximilian Kolbe
19.00   Vorabendmesse vom Hochfest Mariä Himmelfahrt
† Stiftmesse für Luisa Büchel, Eltern, Geschwister und Angehörige (45)
† Stiftmesse für Johann Oehri-Bamert

HOCHFEST MARIÄ AUFNAHME IN DEN HIMMEL, Samstag, 15. August
(Da die Feierlichkeiten zum Staatsfeiertag dieses Jahr abgesagt wurden, gilt für die Gottesdienste die «Sonntagsordnung»)

9.45 Möglichkeit zum individuellen Kommunionempfang mit zusätzlichen Hygienemassnahmen
10.00   Heilige Messe für die Pfarrei
18.15-18.45    Beichtgelegenheit
18.45   Möglichkeit zum individuellen Kommunionempfang mit zusätzlichen Hygienemassnahmen
19.00   Heilige Abendmesse

Dank des Pfarradministrators

Mit dem 31. Juli 2020 endet meine Amtszeit als Administrator der Pfarrei St. Fridolin zu Ruggell; diese Ruggeller Pfarreiseiten der Dreifachnummer des In Christo sind die letzten aus meiner Feder.

Es war eine besondere Zeit, nicht nur hinsichtlich der unerwarteten Amtsübernahme und ihrer Umstände. Auch die bald danach durch das «Corona»-Virus ausgelösten Einschränkungen haben diese Monate geprägt.

Ich durfte viel Unterstützung und Wohlwollen erfahren durch die Mesmerin, den Vizemesmer, den Organisten und Chordirigenten, die Ministranten und Lektoren und die Gläubigen, die der Pfarrei auch in den schwierigen Umständen treu geblieben sind. Vielen Dank!

Dem Pfarreirat möchte ich herzlich für alle Hilfe danken, auch wenn wir uns aus den bekannten Gründen nur ein Mal zu einer «physischen » Sitzung im Generalvikariat in Vaduz treffen konnten. Das war noch kurz vor dem «Ausbruch des Coronavirus» in Liechtenstein.

Schliesslich danke ich auch der Gemeindevorsteherin und ihrem Team im Rathaus für alle Unterstützung und Hilfe, welche die Pfarrei in meiner Amtszeit erfahren durfte. Wie die Neubesetzung des Pfarramts mit Pfr. Marius Simiganovschi, so ist auch sonst die Zusammenarbeit aus meiner Sicht sehr konstruktiv und harmonisch verlaufen, was mich freut und wofür ich sehr dankbar bin.

Termine

Wegen «Corona» wurden die Erstkommunion und die Firmung abgesagt bzw. verschoben. Auch Taufen und Hochzeiten mussten verschoben werden und können hoffentlich bald nachgeholt werden.

 Einige Ersatztermine stehen bereits fest:

- Erstkommunion am 4. Oktober 2020 für 13 Erstkommunikanten.

11 Erstkommunikanten bzw. deren Familien haben sich für individuelle Termine zwischen Mai und September entschieden.

- Firmung am 22. November 2020 mit 21 Firmlingen.

Die Pfarrinstallation des neuen Pfarrers ist am Hochfest Mariä Unbefleckte Empfängnis, 8. Dezember 2020, um 10 Uhr.

 

Noch zwei Termine für das nächste Kalenderjahr:

- Erstkommunion am 11. April 2021

- Firmung am 25. April 2021

Begrüssung für Pfr. Marius Simiganovschi

Am Sonntag, den 2. August wird der neue Pfarrer begrüsst. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird es nach der Messe kein Apéro geben.

Ich freue mich, dass Pfr. Marius Simiganovschi Anfang August die Pfarrei Ruggell übernimmt und wünsche ihm für seine Tätigkeit viel Freude und Gottes reichen Segen.

Mit einem herzlichen Gruss verabschiede ich mich von allen Lesern der Ruggeller Pfarrblattseite

Generalvikar Markus Walser

 

Schutzmassnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus in der Pfarrkirche Ruggell (Stand: 26.06.2020)

 

In Absprache mit der Gemeindevorstehung Ruggell und entsprechend den Anordnungen der Regierung des Fürstentums Liechtenstein gelten für die Pfarrkirche für die Werktags- und Sonntagsgottesdienste folgende Schutzmassnahmen:

 

  1. 1. 1,5 Meter Abstand halten bzw. 1 Stuhl leer lassen
  2. a) Zwischen den Gottesdienstbesuchern, die nicht im gleichen Haushalt leben, ist ein Abstand von 1,5 Metern einzuhalten. Bei fixen Stühlen in der Kirche ist jeder zweite Stuhl frei zu lassen.
  3. b) Auch beim Betreten und Verlassen der Kirche sowie beim Kommunionempfang achte man auf die Distanz von 1,5 Metern.

 

  1. Hygienemassnahmen
  2. a) Sofern es die Witterung erlaubt, steht das Hauptportal der Kirche etwa eine viertel Stunde vor dem Gottesdienst bis zum Beginn der Feier offen, so dass beim Betreten die Türgriffe nicht berührt werden müssen und die Abstandsregeln eingehalten werden können.
  3. b) Das Kirchenopfer wird nicht mit dem Opferkörbchen, das durch die Gläubigen «wandert», eingezogen. Das Kirchenopfer bitte vor oder nach dem Gottesdienst beim Kirchenportal in die bereitstehenden Opferbüchsen bzw. in den bereitstehenden Opferkasten geben.
  4. c) Jeder Kommunionspender bemüht sich, nur die Hostie, aber nie die Kommunionempfänger zu berühren. Der Kommunionempfänger kann dies unterstützen, indem er sich beim Kommunionempfang möglichst nicht bewegt und bei der Handkommunion bewusst mit nach vorne gestreckten Händen einen würdigen «Thron» für den Herrn bildet. Bitte auch beim Kommuniongang 1,5 Meter Abstand halten.
  5. d) Für Gläubige, die besondere Vorsichtsmassnahmen wünschen, ist es zusätzlich möglich, samstags um 18.45 Uhr sowie feiertags und sonntags um 9.45 Uhr, also vor der hl. Messe, die hl. Kommunion individuell zu empfangen, ebenso nach jeder Werktagmesse. Da wird der Kommunionspender als weitere Vorsichtsmassnahme vor jeder einzelnen Kommunion eigens die Hand desinfizieren und die Kommunion schweigend reichen.

 

Herzliche Grüsse an alle Leser

Generalvikar Markus Walser, Pfarradministrator

Pfarramt Ruggell
Kirchstrasse 3, Ruggell
Tel. +423 792 23 11
kath.pfarramt.ruggell@supra.net